Refine
          

> Das Gymnasium 209


Das Gymnasium 209

r von Kriegsdienstleistenden , das im Jahre 1796 sein Landstück, seinen Bau und den offiziellen Namen, Kriegswaisenhaus, bekommt. Die Jungen bekamen hier ihre Kriegsausbildung, die Madchen wurden vorbereitet Arbeiten auszuführen, die nötig waren um die Anforderungen der gatschiner Garnison zu befriedigen, wie zum Beispiel das Nähen von Kleidern und Uniformen. Das Jungenhaus wurde von Arkatscheev geleitet, das Mädchenhaus, von einer der Fräulein von Maria Feodorovna. Am 7. November 1796 zog diese Institution, den Höchsten Befehl befolgend, nach Sankt-Peter

: Das Gymnasium 209
: 2004-10-08




Page generation 0.018 seconds